Controller (m/w/d) in Saarbrücken

Sie sind nicht nur Teil unseres Konzerns, Sie bestimmen ihn sogar maßgeblich mit. Denn mit Ihrem analytischen Verstand und Ihren erstaunlichen Fähigkeiten beeindrucken Sie Vorstand und Gremien. Sie handeln wirtschaftlich und denken unternehmerisch, damit wir auch in Zukunft für Kunden und Mitarbeiter ein lukrativer und verläßlicher Partner bleiben. Wann es losgeht? Am besten sofort – bewerben Sie sich jetzt.

Wir gehören zur Nr. 1 der öffentlich-rechtlichen Versicherer in Deutschland: dem Konzern Versicherungskammer. Deutschlandweit bieten wir mit unserem Krankenversicherer UKV und dem Reiseversicherer URV ausgezeichnete Versicherungen an. Neben hervorragenden Versicherungen zeichnet uns auch Menschlichkeit aus: Wir leben Fairness, Offenheit und Unterstützung. Denn nur so gestalten wir Ihre und damit auch unsere Zukunft. Darauf ist Verlass: Dass wir Sie weiterbringen, stetig fortbilden und Ihnen den Rückhalt geben, den Sie für Ihren außerordentlichen Einsatz verdienen.

  Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen.

  Fragen? Abteilungsleiter Jürgen Nickles berät Sie gerne. Rufen Sie an: +49 681 844 26 00

  Mehr Informationen über uns: www.ukv.de/content/ueber_uns/karriere

Das haben Sie vor:

  • Sie erstellen Hochrechnungen, Szenario-Analysen und Projektionen der risiko- und wertorientierten Unternehmenssteuerung.
  • Sie betreuen die Schnittstellen der Unternehmenssteuerung zur Kapitalanlage und den passivseitigen Verpflichtungen.
  • Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung des Asset-Liability-Managements (ALM).
  • Sie analysieren die Zusammenhänge von Aktiv- und Passivpositionen und stellen Implikationen für die Unternehmenssteuerung dar.
  • Sie entwickeln für den Vorstand Handlungsoptionen für die Unternehmenssteuerung und präsentieren diese.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium (Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Mathematik oder Informatik).
  • Kenntnisse im Controlling, idealerweise eines Versicherungsunternehmens.
  • Kenntnisse im Risikomanagement (Solvency II) sind von Vorteil.
  • Kenntnisse der Aktivseite (Kapitalanlage) und Passivseite (Versicherungstechnische Verpflichtungen) eines Versicherungsunternehmens sind von Vorteil.
  • Betriebswirtschaftliches Fachwissen und DV-Orientierung.
  • Sichere Beherrschung der Microsoft-Office-Tools.
  • Ausgeprägtes Gespür für Zahlen sowie analytisches und strategisches Denken.

Wertschätzung. Sicherheit. Wachstum.

Dafür stehen seit über 200 Jahren der Konzern Versicherungskammer und sein Krankenversicherer UKV.

Sie finden stets das Gleichgewicht? Dann willkommen in unserem Team als